Thema: Die Corona Warn-App ist da —>

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Unternehmerinnen und Unternehmer,

gerne möchte ich Sie dazu ermuntern die Corona Warn-App zu laden und zu nutzen.

Die App ist kostenlos und ein sinnvolles Instrument, um Infektionen mit dem Coronavirus auch in Ronnenberg besser nachzuverfolgen und der somit die Ausbreitung des Virus noch effektiver entgegenwirken zu können. Die Corona-Warn-App ist für Nutzer in Deutschland verfügbar.

Mit ihrer Hilfe sollen Personen, die Kontakt zu COVID-19-Infizierten hatten, frühzeitiger und genauer über das Risiko einer Ansteckung informiert werden können. Wir beantworten wichtige Fragen rund um die Anwendung.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Die Corona-Warn-App soll Menschen warnen, die mit positiv getesteten Personen in Kontakt waren.
  • Kontakte sollen so frühzeitiger und vollständiger darüber informiert werden können, dass das Risiko einer Ansteckung mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 besteht.
  • Die App basiert auf einem Konzept mit dezentraler Datenverwaltung. Das ist aus Verbrauchersicht sehr zu begrüßen, weil es datensparsamer und weniger missbrauchsanfällig ist.
  • Das Prinzip hinter der Corona Warn-App ist einfach: Je mehr Menschen die App nutzen, desto schneller lassen sich Infektionsketten unterbrechen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn auch Sie diese freiwillige und kostenlose Anwendung auf ihrem Mobiltelefon installieren – und das Infektionsrisiko für alle somit weiter verringern.

Die Downloadlinks finden Sie auf der Internetseite der Bundesregierung:

www.bundesregierung.de und www.coronawarn.app/de/

sowie bei Apple Smartphones unter:

https://apps.apple.com/de/app/corona-warn-app/id1512595757

und bei Android Smartphones unter:

https://play.google.com/store/apps/details?id=de.rki.coronawarnapp

 

Die Beschreibungen zum installieren der App finden Sie fürApple hier und fürAndroid hier.

 

Informationen der Verbraucherzentrale zur App finden Sie hier:

https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/digitale-welt/apps-und-software/coronawarnung-per-app-fragen-und-antworten-zur-neuen-tracingapp-47466

 

Weitere Informationen zur App:

Die App für Android-Mobiltelefone sowie iPhones steht ab sofort in den jeweiligen App-Stores zum Download bereit. Die eingeschaltete App auf dem Handy prüft mithilfe der Funktechnik Bluetooth, welche anderen Mobiltelefone mit der aktivierten App in der Umgebung sind, und tauscht mit diesen wechselnde temporäre Benutzer-Identifikationen aus. Diese temporäre und anonymisierte Benutzer-Identifikation sowie die Signalstärke der Geräte, die für mindestens 15 Minuten näher als zwei Meter empfangbar waren, werden auf dem Handy verschlüsselt gespeichert, sodass die App-Nutzerinnen und Nutzer keine Informationen zu anderen Handys erkennen können.

Die aktivierte App fragt automatisch mehrmals täglich oder auf Wunsch sogenannte Tagesschlüssel beim Server ab, über die die Nutzerinnen und Nutzer eine Mitteilung zu ihrem persönlichen Infektionsrisiko erhalten. Wenn innerhalb der vergangenen 14 Tage Begegnungen mit mindestens einer Corona-positiv getesteten Person stattgefunden haben, wird die Nutzerin beziehungsweise der Nutzer darüber informiert, dass die Überprüfung ihrer Begegnungs-Aufzeichnung ein erhöhtes Infektionsrisiko ergeben hat. Falls eine Person positiv auf das Virus Covid-19 getestet wird, erhält diese vom Gesundheitsamt oder vom Testlabor einen QR-Code oder ersatzweise eine TAN und kann damit auf freiwilliger Basis eine anonymisierte Information an alle ihre Kontaktpersonen aktivieren.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund.
Ihr
Torsten Jung
Wirtschaftsförderer
Tel.: 0511 4600-406