Einkaufen ohne Maske: Bußgeld steigt auf 150 Euro

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Unternehmerinnen und Unternehmer,

Das Bußgeld steigt von 20 auf 150 Euro: Wer in Niedersachsen im Supermarkt einkaufen möchte, muss eine Maske über Mund und Nase tragen.
Wer ohne Mund-Nasen-Schutz ein Geschäft betritt, muss mit einer Geldbuße von bis zu 150 Euro rechnen, wer den Mindestabstand nicht einhält, mit bis zu 400 Euro. Der neue Bußgeldkatalog der niedersächsischen Landesregierung sieht empfindliche Strafen bei Verstößen gegen die Corona-Verordnung vor.

Den Runderlass sowie den dazugehörigen Bußgeldkatalog finden Sie hier. Der Erlass tritt am 27. 8. 2020 in Kraft. Gleichzeitig tritt der Bezugserlass außer Kraft.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund.

Ihr

Torsten Jung
Wirtschaftsförderer
Tel.: 0511 4600-406