Jüdischer Friedhof



Gegenüber auf der anderen Straßenseite hinter einer Mauer befindet sich der Jüdische Friedhof.

Dieser wahrscheinlich aus dem Ronnenberger Steinbruch stammende Muschelkalkstein grenzt die gesamte Ruhestätte zur Straße hin ab. Der Friedhof wurde von 1845 bis 1933 belegt und enthält sehenswerte Grabmale.